Navigation Mobile Navigation

Basteln & Malen

Adventskalender basteln mit Pepe:
Freche Füchse

Bald geht der Countdown los!
Um die 24 langen Tage bis Weihnachten zu versüßen, hat Pepe eine ausgefuchste Bastelidee für dich. Den fuchsig frechen Fuchs-Adventskalender! Hier verrät dir Pepe, wie es geht.

Zurück zur Übersicht
Eine Adventskalender basteln
Pepe-Laterne basteln

Du brauchst:

  • orangefarbenes Tonpapier
  • rotes Tonpapier
  • weißes Papier
  • Vorlage zum Downloaden
  • Bleistift
  • schwarzer Filzstift
  • Kleber
  • Schere
  • dicker Faden

Und so geht´s:

Hol dir einen oder am besten mehrere erwachsene Helfer. Denn es gibt viel zu tun!
Zuerst druckt ihr die Vorlage aus und schneidet die Schablonen aus.

Lade dir hier die Bastelvorlage herunter!

Auf allen Schablonen steht, welche Farbe die Teile hinterher haben sollen. Paust nun alle Teile 24-mal auf dem passenden Tonpapier ab. Das ganz kleine Dreieck müsst ihr sogar 48-mal abpausen. Danach schneidet ihr alle Teile aus. Ja, auch die 48 kleinen Dreiecke!

Nun wird es klebrig. Klebt den weißen Kreis als Bommel auf die rote Mütze. Die restlichen weißen Teile klebt ihr auf das Fuchsgesicht. Jetzt könnt ihr auch sehen, warum es 48 kleine Dreiecke sein müssen. Jedes kommt auf ein Ohr, und weil so ziemlich alle Füchse zwei davon haben, braucht ihr 2 x 24 weiße Fuchs-Ohr-Dreiecke. Logisch, oder? Anschließend klebt ihr dann das Fuchsgesicht mit den weißen Fuchs-Ohr-Dreiecken auf die Mütze. Mit dem Filzer malt ihr nun allen Füchsen Augen, Augenbrauen, Nase und Mund.

Pepes Tipp:
Denkt daran, dass der Fuchskopf später zusammengerollt wird. Malt die Augen also nicht zu weit auseinander. Wenn alle Gesichter fertig sind, bekommt jeder Fuchs jeweils eine Zahl von 1 bis 24 auf seinen Bommel.

Profi Tipp:
Sagt beim Basteln so oft und so schnell ihr könnt: „Pepe bastelt 24 ausgefuchste Füchse mit 48 weißen fuchsigen Fuchs-Ohr-Dreiecken. 24 ausgefuchste Füchse mit 48 weißen Fuchs-Ohr-Dreiecken bastelt Pepe.“ Damit geht das Basteln zwar nicht schneller, aber es macht noch mehr Spaß!

Schneidet nun von dem Faden 24 Stücke ab. Die Stücke sollten ungefähr so lang wie die lange Seite eines Din A4 Blattes sein. Markiert mit dem Bleistift auf dem Fuchs in der Nähe seiner weißen Fuchs-Ohr-Dreiecke eine Stelle, so wie Pepe es auf dem Foto gemacht hat. An dieser Stelle macht ihr vorsichtig ein ganz kleines Löchlein. Fädelt einen Faden von vorne hindurch. Auf der Rückseite macht ihr einen Knoten, damit der Faden auch hält.

Rollt nun die Fuchsköpfe zusammen, sodass sie wie Eistüten aussehen und klebt die überlappenden Stellen fest. Anschließend könnt ihr euer 24-köpfiges Weihnachts-Fuchsrudel mit den 48 weißen Weihnachts-Fuchs-Ohr-Dreiecken dekorativ aufhängen. Zum Beispiel an einen Ast, einen Tannenzweig oder einfach an einen langen Faden. Damit du am 1. Dezember aber auch dein erstes Fuchs-Türchen öffnen kannst, muss der Kalender noch gefüllt werden. Pepes Eltern haben seinen Adventskalender mit Teebeuteln, kleinen Schokoladen, Nüssen und Müsliriegeln gefüllt.

Adventskalender selber basteln - Step 1
Adventskalender selber basteln - Step 2
Adventskalender selber basteln - Step 3
Adventskalender selber basteln - Step 4
Adventskalender selber basteln - Step 5
Adventskalender selber basteln - Step 6
Adventskalender selber basteln - Step 7
Adventskalender selber basteln - Step 8
Adventskalender selber basteln - Step 9
Adventskalender selber basteln - Step 10
Noch mehr Adventskalender

Noch mehr Adventskalender

Deine erwachsenen Helfer wollen jetzt plötzlich auch einen Adventskalender haben?
Wie wäre es mit einem Naturadventskalender? Franzi zeigt dir, wie man ihn bastelt.

Pepe und das Freunde-Team wünschen dir viel Spaß beim Basteln!

schliessen