Navigation Mobile Navigation

Spiele

Bastel dein eigenes Breakdance-Spiel

Lustiges Verknoten mit Ferdi
Wer so viel draußen spielt, Longboard, Inliner und Fahrrad fährt wie Ferdi und seine Freunde, kann gut sein Gleichgewicht halten. Das ist genau das, was man für Ferdis lustiges Breakdance-Spiel braucht. Ferdi zeigt dir, wie du es selber basteln kannst:

Zurück zur Übersicht
Breakdance-Spiel
Breakdance-Spiel - das gebrauchst du!

Du brauchst:

  • Helles Bettlaken
  • Pappe
  • 4 verschiedene Acrylfarben
  • Schere
  • Pinsel
  • Schwarzer Marker
  • Lineal
  • 2-Euro-Münze
  • Klammer
Zutaten für ein selbstgemachtes Twister

Und so geht´s:

Lege den Teller als Schablone auf die Pappe, zeichne ihn nach und schneide den Kreis dann aus. Teile den Kreis mit dem Lineal in vier gleich große Teile und schreibe mittig in einen Teil „rechter Fuß“, in den zweiten Teil „linker Fuß“, in den dritten Teil „rechte Hand“ und in den vierten Teil „linke Hand“. In die Mitte des Pappkreises, machst du ein kleines Loch. Lege dann die 2-Euro-Münze an den Rand des Kreises und benutze sie als Schablone.

Das machst du, bis der ganze Rand des Kreises durchgängig mit kleinen Kreisen voll ist. Male sie anschließend abwechselnd mit einer der vier Farben aus, und lege die Pappe dann zum Trocknen bei Seite. Zeichne auf den Resten der Pappe ein 4 cm x 17 cm großes Rechteck, markiere es in der Mitte und schneide es aus. An einer der Seiten schneidest du nun die Ecken so ab, dass dein Rechteck wie ein Pfeil aussieht und an deiner Markierung machst du noch ein kleines Loch.

Mit dem Eurostück als Schablone zeichnest du dir einen weiteren Kreis auf etwas Papprest, schneidest ihn aus und machst dort ebenfalls mittig ein kleines Loch hinein. Stecke nun die Klammer von oben durch den Pfeil, den kleinen Pappkreis und den großen Pappkreis. Der kleine Kreis dient in der Mitte als Abstandshalter. Die Enden der Klammer biegst du auf der Unterseite deiner Drehscheiben um. Nicht zu fest, damit sich der Pfeil noch gut drehen lässt. Jetzt kommt das Spielfeld. Lege dazu das Bettlaken auf dem Boden aus und streiche alle Falten raus. Mit dem Teller als Schablone malst du jetzt 4 x 6 Kreise auf und malst jede der vier Reihen mit einer anderen der Farben aus. Wenn alles trocken ist, ist dein Spiel fertig.

Twister Spiel selber basteln - Step 1
Twister Spiel selber basteln - Step 2
Twister Spiel selber basteln - Step 3
Twister Spiel selber basteln - Step 4
Twister Spiel selber basteln - Step 5
Twister Spiel selber basteln - Step 6
Twister Spiel selber basteln - Step 7
Twister Spiel selber basteln - Step 8
Twister Spiel selber basteln - Step 9
Twister Spiel selber basteln - Step 10
Twister Spiel selber basteln - Step 11
Twister Spiel selber basteln - Step 12
Twister Spiel selber basteln - Step 13
Twister Spiel selber basteln - Step 14
Twister Spiel selber basteln - Step 15
Twister Spiel selber basteln - Step 16
Twister Spiel selber basteln - Step 17
Twister Spiel selber basteln - Step 18
Twister: So wird gespielt!

Und so wird gespielt

Endlich kann gespielt werden! Trommle deine Freunde zusammen, macht euch coole Musik an und es kann losgehen. Legt das Laken straff auf den Boden und streicht alle Falten glatt. Der Reihe nach dreht jeder Spieler die Drehscheibe. Nach jedem Drehen muss man das angegebene Körperteil auf eine passende Farbe platzieren. Das Ziel ist es, nicht umzufallen und die richtige Position beizubehalten. Wer das bis zum Schluss schafft, hat gewonnen.

Viel Spaß beim Spielen wünscht dir dein Ferdi Fuchs Freunde-Team.

TIPP: Wenn ihr euer Gleichgewicht noch mehr trainieren wollt, dann versucht es doch mal mit Longboard-Tricks.

schliessen