Navigation Mobile Navigation

Spiele

Fotoshooting mit Verkleidung

Ferdi und Franzi haben auf dem Dachboden eine große Kiste mit alten Klamotten gefunden.
„Wow, das haben unsere Eltern also getragen, als sie jung waren? Mega peinlich!“, kichern die beiden. Und plötzlich hat Franzi eine Idee: „Hey, lass uns doch ein Fotoshooting damit machen!“. Wenn du auch Lust auf ein Fotoshooting hast, haben die beiden fuchsigen Geschwister hier ein paar tolle Ideen für dich.

Zurück zur Übersicht
Fotoshooting mit Verkleidung
Dosenwerfen

Du brauchst

  • Klamotten, Kostüme
  • Accessoires
  • Lampen (zum Beispiel Schreibtischlampen, Stehlampen, Taschenlampen)
  • Fotoapparat (oder Handykamera)
Team

Team

Ihr solltet mindestens zu zweit sein, wenn du nicht nur ein Selfie-Fotoshooting machen möchtest. Model und Fotograf oder Fotografin sollten sich natürlich immer abwechseln.

Kleider & Accessoires

Kleider und Accessoires

Fragt einfach mal eure Eltern, Großeltern oder Geschwister, ob sie nicht Klamotten haben, die ihr für ein Fotoshooting benutzen könnt.

Vielleicht gibt es ganz hinten im Schrank der Mama noch ein elegantes Abendkleid? Oder vielleicht hat Opa ja noch einen coolen Anzug?

Was ist mit der verrückten Party-Sonnenbrille des großen Bruders? Für ein kreatives Fotoshooting eignen sich total viele Sachen. Sogar alte Karnevalskostüme können auf Fotos nochmal mega was hermachen.

Licht

Licht

Das Licht ist das A und O beim Fotografieren. Es trägt sehr zu der Stimmung auf den Bildern bei. Wenn ihr euch zum Beispiel mit einer Taschenlampe von unten ins Gesicht leuchtet, sieht das ganz schön gruselig aus. Versucht darauf zu achten, dass das Licht immer in die Richtung scheint, in die ihr fotografiert. Aber probiert auch mal das Gegenteil aus, indem ihr mit Absicht gegen das Licht fotografiert. Am besten lernt man immer beim Experimentieren.

Location

Location

Das ist Englisch und bedeutet einfach nur „Standort“. Gemeint ist natürlich der Ort, an dem ihr euer Fotoshooting macht. Es kann überall sein. Ganz egal ob in der Küche, im Garten oder einfach in deinem Zimmer. Mit einer einfachen Decke könnt ihr euch auch ein Fotostudio mit einem neutralen Hintergrund bauen. Fragt eure Eltern ob sie euch helfen, die Decke aufzuhängen und stellt so viele Lampen wie möglich auf.

Gestik & Mimik

Gestik & Mimik

Den Gesichtsausdruck nennt man Mimik und die Körperhaltung Gestik. Schneidet Grimassen oder guckt einmal total cool in die Kamera. Schaut gelangweilt in die Ferne oder lacht direkt in die Linse. Springt hoch und versucht genau dann den Auslöser zu drücken, wenn das Model in der Luft ist. Es gibt kein Richtig und kein Falsch, denkt euch was aus!

Tipp

Tipp

Es kann auch richtig Spaß machen Fotos nachzustellen. Fotos eurer Lieblingsstars oder auch alte Familienfotos eignen sich wunderbar. Achte genau darauf, was die Leute auf dem Foto anhaben. Wie ist ihre Gestik und Mimik und wo ist die Location? Wenn du dann auch noch auf das Licht achtest, steht deiner Karriere als Profi-Fotograf nichts mehr im Weg.

Extra-Tipp

Extra-Tipp

Und wenn du noch eine Idee für eine Verkleidung brauchst, hier ist eine Anleitung, wie du dir ganz einfach Masken selber basteln kannst. Ferdi, Franzi und das Freunde-Team wünschen euch ganz viel Spaß beim Fotoshooting!

schliessen