Navigation Mobile Navigation

Kochen & Backen

Leckere Früchte-Pizza

Ingo hat sich für das Freunde-Team eine besondere Leckerei ausgedacht: Pizza.
Aber es ist keine gewöhnliche Pizza, das wäre ja langweilig. Ingo backt für alle ein ganzes Blech süße Früchte-Pizza. Die ist nicht nur mega lecker, sondern auch noch ganz einfach selber zu machen. Worauf wartest du? Schnapp dir einen erwachsenen Küchenhelfer und backt doch einfach mit!

Zurück zur Übersicht
Mittsommer Party
Früchte-Pizza - das gebrauchst du!

Du brauchst:

  • Pizzateig (kann man fertig kaufen)
  • Konfitüre oder Marmelade (z. B. Erdbeere)
  • deine Lieblingsfrüchte (zum Beispiel Kiwi, Banane, Mango)
Zutaten für eien Früchte-Pizza

Und so geht´s:

Zuerst rollt ihr den Teig auf einem Backblech aus und bestreicht ihn dann mit der Konfitüre. Macht die Schicht nicht zu dick. Die Konfitüre wird bei der Hitze in dem Backofen nämlich flüssig. Als nächstes schneidet ihr eure Lieblingsfrüchte in Scheiben und belegt den Teig damit. Ingo schwört auf Banane auf Früchtepizza. Die schmeckt ihm am besten.

Ihr könnt alle Früchte durcheinandermischen oder aber die Pizza geordnet belegen, ganz wie es euch gefällt. Wenn ihr euch nicht entscheiden könnt, belegt einfach eine Hälfte ganz ordentlich und die andere wild gemischt. Wenn ihr damit fertig seid, schiebt ihr das Blech in Ofen und backt die Pizza bei ca. 180 Grad ungefähr 15 bis 20 Minuten lang.

Eure Pizza ist fertig, wenn der Teig an den Seiten braun geworden ist. Lasst sie euch schmecken!

Früchte-Pizza selber machen - Step 1
Früchte-Pizza selber machen - Step 2
Früchte-Pizza selber machen - Step 3
Früchte-Pizza selber machen - Step 4
Ingos Würstchen-Wikingerschiff

Ingos Tipp: Du findest ungewöhnliche Pizza toll? Dann probiere doch auch mal Ingos leckere Kartoffel-Mini-Pizza.

Ingo und das ganze Freunde-Team wünscht guten Appetit!

schliessen