Navigation Mobile Navigation

Kochen & Backen

Willis herzliche Maibowle

Wenn es darum geht, sich leckere Sachen auszudenken, ist Willi Wildschwein mit Herz dabei.
Sein neuester Geniestreich ist seine schweinegute Maibowle. Mit Herz! Wie man die macht, zeigt er dir herzlich gerne.

Zurück zur Übersicht
Maibowle
Zutaten für Willis leckere Maibowle

Du brauchst:

  • frische Erdbeeren
  • 1 Liter Apfelsaft (klar)
  • 1 Liter Mineralwasser (mit Kohlensäure)
  • 1 Dose Pfirsiche
  • 1 Dose Mandarinen
Zutaten für Willis leckere Maibowle

Und so geht´s:

Maibowle macht man nicht im Alleingang. Such dir einen erwachsenen Helfer und es kann losgehen. Zuerst wascht ihr die Erdbeeren und entfernt die grünen Blätter. Dann schneidet ihr sie in der Mitte durch. Nun ist Fingerspitzengefühl gefragt. Wenn man ganz genau hinschaut, sieht so eine halbe Erdbeere fast schon aus wie ein Herz. Schneidet oben vorsichtig ein kleines Dreieck heraus und – schwups – sieht die Erdbeere tatsächlich wie ein Herz aus. Toll, oder?

Jetzt schneidet ihr die restlichen Erdbeeren ebenfalls zu kleinen Herzchen. Gebt sie in eine große Schüssel. Die kleinen Dreiecke kannst du ebenfalls in die Schüssel tun. In manchen Fällen verschwinden diese kleinen Erdbeerstücke aber auch auf zauberhafte (und leckere) Weise, bevor sie in der Schüssel landen. Wenn dir und deinem Helfer das auch passiert, ist das gar nicht schlimm.

Schneidet dann die Pfirsiche in kleine Stücke und gebt sie zusammen mit dem Saft aus der Dose zu den Erdbeeren. Nun kommen noch die Mandarinen mit dem Mandarinensaft, der Apfelsaft und das Mineralwasser dazu. Einmal durchrühren und fertig ist die Bowle. Jetzt heißt es probieren. Nach Bedarf könnt ihr die Bowle noch etwas süßen.

Maibowle selber machen - Step 1
Maibowle selber machen - Step 2
Maibowle selber machen - Step 3
Maibowle selber machen - Step 4
Maibowle selber machen - Step 5
Maibowle selber machen - Step 6
Maibowle selber machen - Step 7
Willis Tipp für eine leckere Maibowle

Willis Tipp:

Wenn du noch nicht genug von leckerer Bowle hast, dann schau dir doch noch dieses gruselige Bowle-Rezept an!

Ein herzliches „Prost“ von Willi und dem Freunde-Team!

schliessen