Navigation Mobile Navigation

Basteln & Malen

Bastel dir deine eigene Medaille!

Das ganze Freunde-Team ist im Fußballfieber.
In letzter Zeit treffen sie sich so oft es geht auf dem Bolzplatz in Fuxia und spielen kleine Turniere. Natürlich stehen dabei immer Spaß und Fairness im Vordergrund und es ist ganz egal, wer gewinnt.

Zurück zur Übersicht
Bastel dir deine eigene Medaille!
Bunte Schreibtischhelfer - Ingos Tipp

Neulich wurde Berti …

… beim 11-Meter-Turnier Letzter und alle dachten, dass er traurig sei, als er zu seiner Sporttasche schlurfte. Lisa, die diesmal gewonnen hatte, lief ihm hinterher und wollte ihm tröstend auf die Schulter klopfen. Da drehte er sich plötzlich um und fing an zu singen: „Lisa vor, noch ein Tor …“. Er überreichte ihr eine selbstgemachte Medaille, die er vorher schon für den Gewinner gebastelt hatte. Alle waren gerührt, lachten herzlich und sangen mit im Chor. Und als Ferdi dann noch seine selbst gemachten Fußball Cake Pops für alle aus seinem Rucksack holte, war die Fußball-Feier perfekt.

Hier zeigt dir Berti, wie er die Medaille für Franzi gebastelt hat:

Das gebrauchst Du für selbstgemachte Medaillen

Du brauchst:

  • Bastelkleidung
  • Karton
  • Papier
  • Becher
  • Band
  • Schere
  • Bleistift
  • schwarzer Stift
  • goldene Acrylfarbe
  • Pinsel
  • alte Zeitung
  • Locher
  • Bastelsachen

Und so geht´s:

Ziehe deine Bastelsachen an und decke den Tisch mit einer alten Zeitung ab. Stelle den Becher mit der breiten Seite nach unten auf den Karton und zeichne mit dem Bleistift seine Umrandung nach, sodass es einen Kreis ergibt. Schneide diesen nun aus und mache am Rand ein Loch mit dem Locher.

Drehe nun den Becher um und stelle ihn mit der schmaleren Seite auf das Papier. Auch die Seite zeichnest du nach und schneidest den Kreis aus. Er muss natürlich kleiner sein als der erste. Am besten legst du ihn zur Probe einmal auf den Kreis aus Karton. Sieht man noch genug vom Karton? Falls der Kreis aus Papier zu groß ist, schneide am Rand noch etwas ab. Jetzt bemalst du den Karton mit goldener Acrylfarbe und wäschst gleich danach den Pinsel gut aus.

Wenn die Farbe getrocknet ist, klebe das Papier auf die Mitte des Kartons und schreibe mit dem schwarzen Stift „1. Platz“ drauf. Fädle nun das Band durch das Loch und fertig ist die Goldmedaille!

Medaillen basteln - Step 1
Medaillen basteln - Step 2
Medaillen basteln - Step 3
Medaillen basteln - Step 4
Medaillen basteln - Step 5
Medaillen basteln - Step 6
Medaillen basteln - Step 7
Medaillen basteln - Bertis Tipp

Tipp:

Wenn du schon weißt, für wen die Medaille ist, kannst du auch noch den Namen darauf schreiben. Mit den Farben Silber und Bronze kannst du auch noch eine Medaille für den zweiten und dritten Platz basteln.

Berti und das Freunde-Team wünschen dir eine tolle Siegerehrung.

schliessen