Navigation Mobile Navigation

Spiele

Gruppenspiele für eure
Mittsommer-Party

Lisa Luchs hat herausgefunden, dass in vielen Ländern um den 21. Juni herum Mittsommer gefeiert wird.
Darum macht das Freunde-Team dieses Jahr eine Mittsommer-Party. Trommel dein eigenes Freunde-Team zusammen und mach doch einfach mit! Hier sind ein paar tolle Spiele für deine Party:

Zurück zur Übersicht
Tolle Mittsommer-Spiele
Dosenstelzenlauf

Dosenstelzenlauf

Ihr braucht mindestens zwei große alte Konservendosen und Schnüre. Ein Erwachsener hilft euch, in die Dosen Löcher zu machen, um die Schnüre durchzufädeln. Ein Mitspieler stellt sich dann auf die Dosen und hält sie an den Schnüren fest, um auf ihnen zu laufen. Zum Dank für seine Hilfe darf der Erwachsene mit seinem Handy die Zeit stoppen, die der Mitspieler für eine festgelegte Strecke braucht. Danach wird abgewechselt und der schnellste Dosenläufer gewinnt.

Kirschkernweitspucken

Kirschkernweitspucken

Viel muss für dieses Spiel wohl nicht erklärt werden. Aber zwei Dinge sind sehr wichtig:

1. Ihr braucht frische Kirschen. (Die aus dem Glass eignen sich überhaupt nicht!)

2. Es muss draußen stattfinden. (Egal wie professionell ihr spucken könnt, Gesetz ist Gesetz.) Ihr könnt in Teams oder „Jeder gegen Jeden“ von einer Markierung weitspucken. Oder ihr setzt euch noch eine Zielmarkierung und versucht, den Kirschkern so nah wie möglich daran zu spucken.

Kleiderwechsel

Kleiderwechsel

Für dieses Spiel braucht ihr große alte Klamotten. Fragt eure Eltern, was sie ohnehin in den Altkleidersack werfen wollten. Als Dankeschön befördert ihr den edlen Spender zum hohen Schiedsrichter des Spiels. Jetzt bildet ihr zwei Teams. Der erste Mitspieler zieht alle Kleider so schnell wie möglich über seine eigenen, dreht sich dann einmal im Kreis und zieht sie wieder aus. Das Gleiche macht dann das nächste Teammitglied, bis alle alles einmal an- und ausgezogen haben. Der hohe Schiedsrichter stoppt die Zeit und das schnellere Team gewinnt.

Gefühlssache(n)

Gefühlssache(n)

Die Spielleiterin oder der Spielleiter sucht sich mehrere Gegenstände aus und steckt sie in einen Jutebeutel (zum Beispiel einen Löffel, eine Kerze, einen Kuli usw. …). Bildet zwei oder mehr Teams. Die Mitspieler greifen dann nacheinander in den Sack und fühlen einmal jeden Gegenstand. Anschließend hat das Team ein bis zwei Minuten Zeit, sich zu beraten und muss dann die Gegenstände nennen.

Perlen auffädeln

Perlen auffädeln

Für dieses Spiel braucht ihr mindestens zwei Fäden, viele Perlen und sehr viel Geschick und Geduld.

Jedes Team bekommt einen Faden und viele Perlen. Das Team, das in einer festgelegten Zeit am meisten Perlen aufgefädelt hat, gewinnt. Bedenkt dabei, dass jeder Faden zwei Enden hat und Teamgeist gefragt ist!

Knoten knoten

Knoten knoten

Besorgt euch eine Anleitung für Knoten aus dem Internet (zum Beispiel in der Google Bildersuche einfach nach „Knoten“ suchen) und mehrere Seile oder Kordeln. Ein Schiedsrichter sucht einen Knoten aus und zeigt ihn auf ein Kommando den Mitspielern. Wer den Knoten als erstes so nachgelegt hat, wie er auf dem Bild zu sehen ist, gewinnt.

Löffeltennis

Löffeltennis

Jeder Spieler nimmt den Stiel eines Esslöffels in den Mund und die Hände auf den Rücken. Alle stellen sich im Kreis auf. Der jüngste Spieler legt nun einen Tennisball auf seinen Löffel (dafür darf man natürlich die Hände benutzen) und reicht ihn dann mit seinem Löffel auf den nächsten Löffel. Wenn ihr eine Runde schafft, ohne dass der Ball herunterfällt, gewinnt ihr den „Mittsommer Löffeltennis Cup“.

schliessen