Navigation Mobile Navigation

Basteln & Malen

T-Shirts bestempeln

Neulich hat sich das Freunde-Team zum Spielen verabredet – aber Franzi kam zu spät!
Aber sie hatte auch einen guten Grund. Sie musste warten, bis ihr T-Shirt trocken war. „Das Shirt sieht richtig cool aus. Wo hast du das denn her?“, fragte Ingo. „Selbst gemacht“, sagte Franzi stolz. Das ganze Team staunte: „Wow, kannst du uns verraten, wie das geht?“ Franzi grinste: „Na klar, das ist ganz einfach.“

Zurück zur Übersicht
Leuchtfarbe selber machen
Das gebrauchst Du zum Betsempeln von T-Shirts

Du brauchst:

  • ein helles T-Shirt
  • Textilfarbe
  • Bleistift mit Radiergummi
  • 2 Blätter dickes Papier oder Pappe
  • Schere
  • Einen runden Gegenstand (z. B. einen Teller)

Und so geht´s:

Erzähl deinen Eltern davon, dass du heute Modedesigner bist und ein helles T-Shirt für deine neuste Kreation brauchst. Lege ein Papier in das T-Shirt, damit die Farbe später nicht auf die andere Seite durchdrückt. Dann nimmst du das zweite Papier und legst einen runden Gegenstand mit ungefähr 12 bis 15 cm Durchmesser darauf. Nun zeichnest du mit dem Bleistift einmal drumherum. Den Kreis schneidest du mit der Schere aus und legst ihn auf Brusthöhe mittig auf das T-Shirt.

Und jetzt wird es bunt! Mit dem Radiergummi nimmst du etwas Textilfarbe auf und tupfst einmal zum Testen auf die Papierreste von dem ausgeschnittenen Kreis. Wenn du ein Gefühl dafür hast, wie viel Farbe du nehmen musst, kannst du anfangen, das T-Shirt um die Schablone herum zu betupfen. Halte dabei die Schablone gut fest, damit sie nicht verrutscht. Wenn genug Punkte auf dem T-Shirt sind, nimm die Schablone runter. Tupfe nun Augen und einen Mund in den Kreis und lass die Farbe trocknen. Und dann ab damit auf die Laufstege nach Paris… oder vielleicht erstmal nur raus zum Spielen.

T-Shirts bestempeln - Step 1
T-Shirts bestempeln - Step 2
T-Shirts bestempeln - Step 3
T-Shirts bestempeln - Step 4
T-Shirts bestempeln - Step 5
T-Shirts bestempeln - Step 6
T-Shirts bestempeln - Step 7
T-Shirts bestempeln - Franzis Tipp

Tipp:

Du kannst auch verschiedene Farben benutzen. Dann sieht das T-Shirt richtig bunt aus. Denk dran, das Radiergummi vor jeder neuen Farbe sauber zu machen oder einen anderen Bleistift zu benutzen.

Wenn du heute eh schon Modedesigner bist, kannst du dir sogar ein passendes Armband flechten. Am besten nimmst du Wolle in den Farben, die zu deinem T-Shirts passen. Franzi verrät dir hier, wie das geht.

Viel Spaß mit deinen neuen modischen Kreationen, wünscht Franzi und das Freunde-Team.

schliessen