Navigation Mobile Navigation

Kochen & Backen

Willis leckerer Tassenkuchen

Willis Eltern trinken nachmittags oft noch eine Tasse Kaffee.
Kaffee mag Willi nicht, deshalb hat er sich etwas Anderes überlegt. Bei Willi gibt es Kuchen aus der Tasse! Etwas verrückt, aber auch mega lecker. Willi zeigt dir sein Rezept.

Zurück zur Übersicht
Zutaten für einen leckeren Tassenkuchen
Zutaten für einen leckeren Tassenkuchen

Du brauchst:

  • 1 Tasse
  • 1 sehr reife Banane
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Haferflocken
  • 1 - 2 EL Wasser, Milch oder Pflanzendrink
  • 1½ - 1 EL Öl
  • 2 Teelöffel Zucker
  • ¼ Teelöffel Backpulver
Zutaten für einen leckeren Tassenkuchen

Und so geht´s:

Zuerst suchst du dir einen erwachsenen Küchengehilfen, der den Mut hat, dieses verrückte Rezept mit dir auszuprobieren. Zusammen sucht ihr die reifste Banane, die ihr finden könnt. Sie darf ruhig schon dunkle Stellen haben. Sie soll ja keinen Schönheitswettbewerb gewinnen, sondern schön süß schmecken.

Schält sie und schneidet 2 dünne Scheiben ab. Macht den Bananenscheiben-Nasch-Test, um ganz sicher zu sein, dass es sich auch wirklich um eine Banane handelt. Wenn es wirklich eine Banane ist, schneidet ihr drei weitere dünne Scheiben ab und legt sie beiseite. Daran bitte keine weiteren Tests durchführen.

Die restliche Banane schneidet ihr in grobe Stücke und gebt sie in die Tasse. Zerdrückt die Stücke mit einer Gabel, bis ihr matschigen Bananenbrei habt. Solltet ihr breiigen Bananenmatsch bekommen, ist das auch ok. Das Rezept geht mit beidem.

Gebt nun alle weiteren Zutaten in die Tasse und vermatscht alles fein säuberlich und gründlich. Nun kommt die Tasse für 3 Minuten auf der höchsten Stufe in die Mikrowelle. Wenn die drei Minuten rum sind, lasst ihr die Tasse noch etwas abkühlen.

Jetzt nehmt ihr die drei ungenaschten Bananenscheiben, die ihr beiseitegelegt habt, und dekoriert damit euren Tassenkuchen. Ihr könnt den Kuchen auch mit einem kleinen Löffel vorsichtig aus der Tasse lösen und ihn auf einem Teller anrichten.

Und was meint ihr? Voll einfach zu machen, aber richtig lecker, oder?

Tassenkuchen - Step 1
Tassenkuchen - Step 1
Tassenkuchen - Step 1
Tassenkuchen - Step 1
Tassenkuchen - Step 1
Tassenkuchen - Step 1
Tassenkuchen: Extra-Tipp

Willis Tipp

Ihr könnt auch ein wenig Zimt oder Streusel auf den Kuchen streuen.

Wusstest du, dass du mit Banane und Obst auch eine Pizza belegen kannst? Hier zeigt dir Ingo ein Rezept für seine leckere Früchte-Pizza.

Viel Spaß beim Kuchenessen wünschen dir Willi und das Freunde-Team!

schliessen