Navigation Mobile Navigation

Spiele

Willis Geheimcode

Willi hat von seiner Oma einen großen Vorrat an Keksen bekommen …
… und will ihn natürlich mit dem Freunde-Team teilen. Leider hat er aber am Nachmittag noch so viele Hausaufgaben zu erledigen, dass er sich nicht verabreden kann. Er schafft es gerade noch nach der Schule Lisa einen Zettel zu geben, auf dem er einen geheimen Code geschrieben hat, wo die Kekse versteckt sind.

Auf dem Zettel steht: „WRV PVPHV HRMW RN YZFNSZFH.“ Wie man den Code knacken kann, erzählen Freunde-Team-Mitglieder nur anderen Freunde-Team-Mitgliedern. Darum erklärt dir Willi jetzt, wie es geht!

Zurück zur Übersicht
Willis Geheimcode
Willis Geheimcode: So geht´s

Und so geht´s:

Du brauchst einen Zettel und einen Stift. Schreibe nun das Alphabet auf. Unter das Alphabet schreibst du jetzt noch einmal das Alphabet, aber rückwärts. Du schreibst also unter das A ein Z, unter das B ein Y und unter das C ein X und so weiter. Wenn du willst, darfst du aber auch einfach bei Willi abschreiben:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Z Y X W V U T S R Q P O N M L K J I H G F E D C B A

Willis Geheimcode

Der Geheimcode-Schlüssel

Wenn du fertig bist, hast du nun einen Zettel mit einem Geheimcode-Schlüssel. Für jeden Buchstaben, den du schreiben willst, musst du nun einfach den unteren Buchstaben nehmen. Wenn du zum Beispiel „An der Eiche“ schreiben willst, schreibst du „ZM WVI VRXSV“. Wenn du eine Botschaft in dieser Geheimschrift bekommst, suchst du in der unteren Reihe nach dem jeweiligen Buchstaben und schaust dann, welcher Buchstabe über diesem steht. Logisch, oder?

Wichtig: Lass deinen Zettel mit dem Geheimcode-Schlüssel nicht rumliegen. Merke dir gut in welches Versteck du ihn legst, damit du ihn immer zur Hand hast, wenn deine Freunde dir geheime Botschaften schicken. Wenn ihr euch öfter geheime Botschaften schreibt, könnt ihr irgendwann die Geheimschrift auswendig. Cool, oder? Und bestimmt hast du jetzt auch schon rausgefunden, wo Willi die Kekse versteckt hat. Wenn man weiß, wie es geht, ist es gar nicht so kompliziert.

Geheimcode: Extra-Tipp

Extra-Tipp

Und wenn du jetzt auch Lust auf Kekse hast, schreibe deinen Freunden doch eine geheime Einladung zum Keksebacken. Franzi verrät dir, wie sie ihre niedlichen Hasen-Kekse macht. Und nein, du musst nichts übersetzen, das Rezept ist ganz ohne Geheimschrift.

Willi und das Freunde-Team wünschen viel Spaß beim Schreiben eurer geheimen Botschaften!

schliessen