Navigation Mobile Navigation

Basteln & Malen

Zapfenzwerge als Herbstdeko

Kreativ mit Ferdi
Als Ferdi und Franzi neulich mit dem Fahrrad durch den Wald gefahren sind, musste Franzi anhalten, um auf Ferdi zu warten. „Sag mal, bist du eingeschlafen? Was ist denn los da hinten?“, fragte sie ihren Bruder. „Die Zapfenzwerge haben mich aufgehalten, bin ja schon da!“, rief Ferdi. „Klar, die Zapfenzwerge, du spinnst doch. Es gibt gar keine Zwerge!“, lachte Franzi. Was sie nicht wusste war, dass Ferdi eine Überraschung für sie vorbereitete und dafür ein paar Tannenzapfen gesammelt hatte.

Ferdi bastelt heute nämlich eine mega coole Herbstdeko für Franzis Fenster. Zapfenzwerge aus Tannenzapfen! Bastel doch einfach mit, Ferdi zeigt dir, wie es geht!

Zurück zur Übersicht
Zapfenzwerge
Das gebrauchst Du für Zapfenzwerge

Du brauchst:

  • Einen Tannenzapfen
  • Eine Filzplatte
  • Wollfaden
  • Etwas Filzwolle
  • Heißklebepistole
  • Holzperle
  • Wackelaugen

Und so geht´s

Zuerst hol dir einen Erwachsenen zur Hilfe, dann könnt ihr zusammen loslegen. Faltet die Filzplatte in der Mitte und schneidet ein Dreieck aus. So bekommt ihr zwei gleich große Teile. Diese sollten etwa so groß sein, dass sie als Mütze auf den Tannenzapfen passen. Gebt nun mit der Heißklebepistole etwas Kleber unten auf ein Filzdreieck und klebt die Filzwolle darauf. Schneidet ein Stück Wolle ab und legt das Ende mittig auf das Dreieck. Gebt auf die linke und rechte Seite des Dreiecks Kleber und klebt das zweite Dreieck darauf. Nun habt ihr eine kleine Mütze. Voll süß, oder? Gebt etwas Kleber daran, setzt sie dem Zapfen auf und drückt sie noch ein wenig fest.

Zum Schluss kommt das Wichtigste: Das Zwergengesicht! Dafür klebt ihr die Kulleraugen und die Holzperle als Nase auf. Fertig ist der Zapfenzwerg! Sieht er nicht total niedlich aus? Hängt den kleinen Kerl mit dem Wollfaden irgendwo hin, wo man ihn gut sehen kann. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr ihm noch ein paar Freunde mit andersfarbigen Mützen basteln und sie in unterschiedlicher Höhe aufhängen.

Zwergenzapfen selber machen - Step 1
Zwergenzapfen selber machen - Step 3
Zwergenzapfen selber machen - Step 4
Zwergenzapfen selber machen - Step 5
Zwergenzapfen selber machen - Step 6
Zwergenzapfen selber machen - Step 7
Zwergenzapfen selber machen - Step 8
Zwergenzapfen selber machen - Step 9
Zwergenzapfen selber machen - Step 9

Tipp:

Schön sieht es auch aus, wenn du zwischen die Zwerge noch normale Zapfen ohne Mütze und Gesicht hängst.

Ingos Tipp

Noch nicht genug?

Du hast noch nicht genug vom Basteln? Wie wäre es mit einem selbstgebastelten Traumfänger? Den kannst du für schöne Träume neben dein Bett hängen. Oder neben die Zapfenzwerge. Dann träumen die nachts auch gut.

Franzi staunte nicht schlecht! Sie hat sich mega über die Deko-Überraschung an ihrem Fenster gefreut und flüsterte Ferdi ins Ohr: „Ich habe mich geirrt. Es gibt die Zapfenzwerge doch!“

schliessen