Bertis Valentinskarte

Ein tolles Geschenk zum Velentinstag selber machen

Am Valentinstag geht es ja um Gefühle. Berti verrät dir, wie du mit viel Fingerspitzengefühl eine tolle Karte basteln kannst. Aber wem du sie schenkst, sollte dir dein Bauchgefühl verraten.

Zurück zur Übersicht
Velantins-Karte selber basteln
Du brauchst
  • DIN A5 Tonkarton in heller Farbe
  • Plakatfarbe beige, rot und hellblau
  • schwarzer Filzstift
  • Bleistift
  • alte Zeitung
Das gebrauchst Du für eine Valentinskarte
Und so geht´s:

Zuerst legst du die alte Zeitung aus, damit der Tisch vor Kleckerunfällen geschützt ist

Gib etwas beige Farbe auf deinen Zeigefinger und verreibe sie mit dem Daumen. Jetzt teste deine Stempel-Finger einmal an einem Stück Zeitung, bevor du dich an die Karte wagst. Und? Stempelt es sich gut? Nicht zu viel Farbe, nicht zu wenig? Wenn du dich eingestempelt hast, kratz dich mit dem Zeigefinger einmal an der Nase. HA, das war ein Test! Pass bitte auf, wo du mit dem gefärbten Finger hin fasst. Also jetzt keine Zeugnisse oder Wertpapiere sortieren und das Smartphone oder Tablet nur mit der Nase bedienen, bis du dir die Hände wieder gewaschen hast.

Stempel nun im unteren Teil der Karte erst mit deinem Zeigefinger zwei Abdrücke nebeneinander. Dann machst du mit dem Daumen darunter zwei weitere Abdrücke. Wasche dann die Farbe wieder ab und gib etwas von der roten Farbe auf deinen Zeigefinger. Daumen und Zeigefinger wieder aneinander reiben, um sie zu verteilen. In der Mitte der Karte machst du einen Abdruck mit dem Zeigefinger. Er sollte dabei etwas nach links zeigen. Dann machst du einen, der etwas nach rechts zeigt, um eine ungefähre Herzform anzudeuten. Und wieder Finger waschen. Nun kommt die blaue Farbe dran. Wieder auf den Finger, wieder verreiben und jetzt stempelst du ein paar Wolken in den Himmel. Nun noch einmal an der Nase kratzen und überlegen… ach ja, Hände waschen!

Wenn die Farbe auf der Karte trocken ist, male mit dem Filzstift die Umrandungen deiner Figuren. Zwei Katzen, ein Herz und Wolken. Natürlich kannst du auch andere Figuren stempeln. Jetzt weißt du ja, wie es geht.

Auf die Rückseite kannst du nun einen lieben Valentinsgruß an deinen Schatz schreiben. Du hast keinen Schatz? Na, dann einfach an jemanden, den du sehr gerne hast. Vielleicht dein Anlageberater für die Wertpapiere? Oder einfach Opa und Oma.

Eine Valentinskarte selber basteln - Step 1
Eine Valentinskarte selber basteln - Step 2
Eine Valentinskarte selber basteln - Step 3
Eine Valentinskarte selber basteln - Step 4
Eine Valentinskarte selber basteln - Step 5
Eine Valentinskarte selber basteln - Step 6
Eine Valentinskarte selber basteln - Step 7
Eine Valentinskarte selber basteln - Step 8
Welcher Tag ist heute?
Und noch mehr Geschenke

Kriegst du vom Basteln nicht genug? Dann mach doch mit Ingo einen schönen Bilderrahmen für deinen Valentinsschatz.

Viel Spaß beim Verschenken wünschen dir Berti und das Freunde-Team!